Musik für die Kleinsten

Singen und Tanzen fördert von Anfang an auf kreative und Fantasie anregende Weise die ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Babys und Kleinkinder reagieren intensiv auf musikalische Reize. Sie lieben Wiederholungen, erfreuen sich an Mimik und Gestik der Bezugspersonen und haben ein ausgeprägtes Bedürfnis nach körperlicher Nähe und Berührung. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind „Nahrung“ in dreierlei Hinsicht: für Körper, Geist und Seele. (aus Musikgarten für Babys)

Der Musikkurs lädt Babys und Kleinkinder und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein.

Musik für die Kleinsten beinhaltet u.a.:
  • Begrüßungs- und Verabschiedungslieder
  • Fingerspiele
  • verschiedenste Lieder zum Lachen, Träumen und Kuscheln
  • Lieder mit Instrumenten begleiten
  • Bewegung und Tanz
  • Entspannung mit schöner Musik, berieseln lassen
  • bewusstes Hören von Musik und Klängen
  • Einsatz von Rhythmikmaterialien
  • Spaß haben beim Schaukeln, Wiegen, Kniereiten, Krabbeln, Rollen und Fortbewegen und vieles mehr.

Wir wollen Stimme und Körper entdecken und wahrnehmen, Berührungen genießen und Freude an der Musik erfahren.

In den Kursen treffen sich bis zu 10 Eltern- Kind- Paare.
Die Kurse finden wöchentlich statt außer in den Schulferien.
Kinder von 10 Monaten bis ca. 3 Jahre sind herzlich willkommen.

Termin: Montag nachmittags
Dauer: 6 x 45 min
Kosten: 36 Euro pro Eltern-Kind-Paar
Referentin: Katja Frank
Erzieherin
Startseite Kontakt Impressum